Die Kinder aus Bila Zerkwa

Am 26. April 1986 ereignete sich der Reaktorunfall im Kernkraftwerk Tschernobyl.

Bila Zerkwa, eine Stadt mit rund 210 000 Einwohnern, ist in der Tschernobyl-Region (ca. 180 km Radius um den Reaktor)

eine der mit am stärksten betroffenen Städte durch diese nukleare Katastrophe. Ursache für diese furchtbare

Katastrophe ist nach heutigen Kenntnissen menschliches Versagen.

Unser Verein Hilfe für Tschernobyl Kinder e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht den Kindern und den Menschen dieser Stadt zu helfen.

Aktuelles

Nächste Termine

Bilder